Botschafter

Sergej J. NETSCHAJEW

Geboren am 2.Juni 1953.

1975 – Absolvent der Moskauer staatlichen Lomonossow-Universität.

1988 – Absolvent der Diplomatischen Akademie des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der UdSSR.

Im diplomatischen Dienst seit 1977.

1977-1980 – Mitarbeiter der Botschaft der UdSSR in der DDR.

1982-1986 – Mitarbeiter des Generalkonsulats der UdSSR in Erdenet, Volksrepublik Mongolei.

1992-1996, 1999-2001 – Mitarbeiter der Botschaft der Russischen Föderation in der Bundesrepublik Deutschland.

2001-2003 – Generalkonsul der Russischen Föderation in Bonn, Bundesrepublik  Deutschland.

2010 bis 2015 – Botschafter der Russischen Föderation in der Republik Österreich.

2015 bis 2018 – Direktor des Dritten Europäischen Departements des Außenministeriums der Russischen Föderation.

Seit dem 10. Januar 2018 wurde per Erlass des Präsidenten der Russischen Föderation zum Botschafter der Russischen Föderation in der Bundesrepublik Deutschland ernannt.

Sergej J. Netschajew hat den diplomatischen Rang des außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafters, ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.

Fremdsprachen: Deutsch, Englisch.