Visazentren

Zwecks Verbesserung der Servicequalität für Antragsteller, die ein Visum für die Einreise nach Russland beantragen, ist im Konsularbezirk der Botschaft der Russischen Föderation in Deutschland das zuständige russische Visazentrum aktiv:

Visazentrum VFS.Global, Charlottenstrasse 62, 10117 Berlin

Antragsabgabe: Montag bis Freitag von 8:30 – 14:00 Uhr

Passabholung: Montag bis Freitag von 15:00 – 17:00 Uhr.

E-mail: info.rusberlin@russia-visacentre.com

Tel. des Informationsdienstes: +49 89 215 40 197

Ihre Unterlagen können die Antragsteller bei dem Visazentrum nach vorheriger Terminbuchung im Online-Terminvergabesystem einreichen.

Das Visazentrum hat die Aufgabe, das Beantragungsverfahren zu optimieren, komfortables Ambiente für die Antragsteller zu schaffen, über die Einreise- sowie Aufenthaltsbestimmungen nach bzw. in Russland zu informieren, die einzureichenden Unterlagen auf Vollständigkeit zu überprüfen und Interessen der Antragsteller bei der Konsularabteilung der Botschaft beim Einreichen bzw. der Abholung von Unterlagen zu vertreten.

Die Entscheidung über die Visumausstellung oder Ablehnung eines Visumantrags sowie die Ausstellung eines Visums an ausländische Staatsangehörige außerhalb der Russischen Föderation liegt nach wie vor im Ermessen der konsularischen Einrichtung.

Für die Antragssteller besteht weiter die Möglichkeit, sich an eine russische konsularische Einrichtung direkt zu wenden, um Visaunterlagen einzureichen. Dies wird durch ein elektronisches Online-Terminbuchungssystem auf der Website berlin.kdmid.ru geboten. Dieser Link ist auf der Webseite der jeweiligen konsularischen Einrichtung zu finden.

Um Manipulationen mit dem elektronischen Online-Terminbuchungssystem auszuschließen, werden Unterlagen nur von Antragsstellern entgegengenommen, deren personenbezogene Daten im System eingetragen wurden. Andernfalls wird der Visumantrag abgelehnt. Durch Buchung eines freien Zeitfensters im Terminbuchungssystem können Unterlagen nur für eine einzelne Person eingereicht werden.

Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen auch das Callcenter des Visazentrums zur Verfügung.
Die Telefonnumer des Callcenters: (089) 215 40 197.

Von den diplomatischen Vertretungen und Konsulareinrichtungen direkt, ohne Einreichung im Visazentrum, werden die Visumanträge auf Ersuchen von außenpolitischen Einrichtungen angenommen, darunter die Anträge von den Mitarbeitern der deutschen diplomatischen Vertretungen und Konsulareinrichtungen in der Russischen Föderation, sowie von den Angehörigen offizieller Delegationen, die auf eine Einladung von den Staatsorganen der Russischen Föderationen einreisen.

Alle Unternehmen und Einrichtungen, darunter auch Reiseveranstalter und Vermittlungsagenturen, die für Ihre Mitarbeiter und Kunden (unabhängig von dem Reisezweck in Russland) die Unterlagen zur Visumerteilung einreichen wollen, müssen dafür die Dienstleistungen der Visazentren in Anspruch nehmen.

Wenn Sie etwas an den Dienstleistungen des Visazentrums zu beanstanden haben (Beschwerden über mangelnde Kundenbetreuung, lange Wartezeiten, nicht korrektes Verhalten der Mitarbeiter usw.) oder Empfehlungen und Vorschläge zur Verbesserung mitteilen wollen, schicken Sie diese gerne per Post an die Adresse der Konsularabteilung der russischen Botschaft: Behrenstrasse 66, 10117 Berlin oder per E-Mail unter: infokonsulat@russische-botschaft.de.