Zum Besuch vom Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter Russlands in Deutschland Sergej J. Netschajew in Freistaat Sachsen am 11. November 2021

Am 11. November 2021 fand das Arbeitsbesuch des russischen Botschafters in Deutschland Sergej J. Netschajew in den Freistaat Sachsen statt. Er hat sich mit dem sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer in Dresden getroffen. Anlässlich des 200. Geburtstags von einem der größten Schriftsteller Fjodor Dostojewski haben Sergej J. Netschajew und Michael Kretschmer bei einer feierlichen Gedenkzeremonie Blumen am Dostojewski-Denkmal in Dresden niedergelegt.

Sergej J. Netschajew hat auch das Deutsch-Russische Kulturinstitut in Dresden besucht. Er hat Wolfgang Schälike, dessen Vorstandsvorsitzenden und Leiter des Russischen Zentrums in Dresden, und Olga Grossmann den Orden des Dostojewski-Sterns für ihren Beitrag zu den kulturellen Beziehungen zwischen Russland und Deutschland verliehen.

Комментарии ()