Gedenkzeremonie mit Kranzniederlegung am sowjetischen Ehrenmal in Pankow am 22. Juni 2021

Am 22. Juni 2021 hat eine festliche Gedenkzeremonie mit Kranzniederlegung am sowjetischen Ehrenmal in Pankow (in der Schönholzer Heide) anlässlich des 80. Jahrestages des Überfalls von Nazi-Deutschland auf die Sowjetunion stattgefunden, an der der russische Botschafter in Deutschland Sergej Netschajew, Verteidigungsattaché Sergej Tschuchrow, der Leiter des Handels- und Wirtschaftsbüros Andrej Sobolew und andere Mitarbeiter der Botschaft teilgenommen haben. Sie würdigten die Opfer des Großen Vaterländischen Krieges 1941-1945.

Комментарии ()