Präsentation der russischsprachigen Ausgabe der Dokumentation «Ich war hier. Здесь был…»

Am 16. Juni fand die Präsentation der russischsprachigen Ausgabe der Dokumentation «Ich war hier. Здесь был…» von Karin Felix im Botschaft der Russischen Föderation in Deutschland statt. Das Buch wurde mit Unterstützung von dem Vorsitzenden des Ausschusses für Energie der Staatsduma der Föderalen Versammlung der Russischen Föderation Herrn Pawel Sawalny sowie der Russischen Gasgesellschaft herausgegeben. In diesem Buch werden Signaturen sowjetischer Rotarmisten zusammenerstellt und beschreibt, die ihre Namen auf den Wänden des Reichstagsgebäudes nach der Einnahme Berlins verewigt haben.

Die Gäste wurden von dem Botschafter der Russischen Föderation in Deutschland Sergej Netschajew, dem Vorsitzenden des Ausschusses für Energie der Staatsduma der Föderalen Versammlung der Russischen Föderation Herrn Pawel Sawalny (im Videoformat), dem Vorsitzenden des Ausschusses für Wirtschaft und Energie des Deutschen Bundestages Herrn Klaus Ernst sowie Veteranen des Großen Vaterländischen Krieges Herrn Wladimir Zhilkin (im Videoformat) begrüßt.

Begleited wurde die Präsentation von der klassischen Musik: Rimma Benjumova (Geige), Natalia Pegarkova-Barenboim (Klavier), Florian Schmidt-Bartha (Cello). Tatjana Rexroth, Geschäftsführerin der internationalen Kulturorganisation RCCR Projects, veranstaltete das Konzert.

Abschließend hatten die Gäste die Möglichkeit, sich das Werk von Frau Felix anzuschauen und sich mit der Autorin persönlich zu unterhalten. Die Veranstaltung fand unter strikter Einhaltung der sanitären und epidemiologischen Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie statt.

Комментарии ()