Stellungnahme des russischen Außenministeriums zu weiteren illegitimen antirussischen EU-Sanktionen

Der am 22. Februar d.J. unter einem fadenscheinigen Vorwand gefasste Beschluss des EU-Außenrates, neue rechtswidrige unilaterale Sanktionen gegen russische Staatsangehörige vorzubereiten, ist enttäuschend. Schon wieder wurde bei der EU die Möglichkeit versäumt, gekünstelte Verknüpfungen, Sanktionen und Druck im Verhältnis zu Russland zu überdenken, da diese EU-Politik sich in den vergangenen Jahren als völlig inkonsistent erwiesen … Stellungnahme des russischen Außenministeriums zu weiteren illegitimen antirussischen EU-Sanktionen weiterlesen