Feierliche Zeremonie der Kranz- und Blumenniederlegung am sowjetischen Ehrenmal im Tiergarten anlässlich des Tages des Verteidigers des Vaterlandes

Am 23. Februar 2021 fand eine Kranz- und Blumenniederlegung am sowjetischen Ehrenmal im Tiergarten anlässlich des Tages des Verteidigers des Vaterlandes statt. An der Zeremonie nahmen der russische Botschafter in Deutschland Sergej Netschajew, Botschafter und Militärattachés der GUS-Länder sowie Vertreter von Veteranenorganisationen russischer Landsleute, unter anderem Vereinen „Klub der Veteranen des Großen Vaterländischen Krieges – Russische Landsleute in Berlin“, „Lebendiges Gedächtnis“ (Berliner Klub der Überlebenden der Leningrader Blockade), Organisation russischer Landsleute in Berlin und Brandenburg und „Unsterbliches Regiment“, teil.

Комментарии ()