OPERATIVE ÄNDERUNGEN BEI DER KONSULARABTEILUNG DER BOTSCHAFT DER RUSSISCHEN FÖDERATION IN DEUTSCHLAND WEGEN COVID-19

Die Konsularabteilung der Botschaft der Russischen Föderation
in Deutschland wird ihren Betrieb wegen Ausbreitung des
Coronavirus COVID-19 ab 16. März 2020 vorübergehend einschränken.

Ziel ist es, die Gesundheit und Sicherheit von Besuchern und Mitarbeitern der Konsularabteilung der Botschaft nicht zu gefährden.

Bei allen Visafragen wenden Sie sich bitte an das Russische Visazentrum:

Charlottenstrasse 62, 10117 Berlin

Antragsabgabe: Montag bis Freitag von 8:30 – 14:00 Uhr

Passabholung: Montag bis Freitag von 15:00 – 17:00 Uhr.

E-mail:info.rusberlin@russia-visacentre.com

Informationsdienst: +49 89 215 40 197

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.

Комментарии ()