Zur Gedenkveranstaltung auf dem sowjetischen Ehrenmal Schönholzer Heide in Berlin anlässlich des Volkstrauertags

Am 17. November d.J. fand eine traditionelle Kranzniederlegung auf dem sowjetischen Ehrenmal Schönholzer Heide (Pankow) in Berlin anlässlich des Volkstrauertags statt. Die Teilnehmer der Veranstaltung gedachten der während des Großen Vaterländischen Krieges 1941 – 1945 ums Leben gekommenen sowjetischen Bürger.

Diese Gedenkveranstaltung wird jährlich unter der Ägide vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. durchgeführt. Vertreter der Botschaften der Russischen Föderation, der GUS-Länder, sowie deutscher politischer Parteien, Behörden auf dem Bundes- und örtlichen Ebene und der Bundeswehr nahmen an der Veranstaltung teil.

Auf dem sowjetischen Ehrenmal Schönholzer Heide ruhen mehr als 13,5 Tausend sowjetische Soldaten und Opfer des Großen Vaterländischen Krieges 1941 – 1945.

Foto: Uwe Zucchi

Комментарии ()