Treffen von Wladimir Putin mit dem Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG Matthias Müller

Am 8. Februar traf sich Wladimir Putin mit dem Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG Matthias Müller. Es wurden Fragen der Arbeit von Volkswagen in Russland besprochen.
 
Wladimir Putin: Sehr geehrte Kollegen, liebe Freunde!
 
Guten Tag. Ich freue mich, sie zu sehen.
 
Wir haben langjährige Beziehungen mit der Volkswagen AG, in Russland ist sie, denke ich, seit 1993 tätig. Und heute sind sowohl das Investitions- als auch das Umsatzvolumen auf einem ordentlichen Niveau. 11 Prozent aller auf unserem Markt verkauften Autos sind die von Volkswagen. Dabei werden, nach meinen Angaben, 10 Prozent davon, was hierzulande hergestellt wird, außerhalb der Russischen Föderation ausgefahren. Diese ist auch eine gute Leistung. Volkswagen genießt auch Vergünstigungen der russischen Regierung. Damit wird das relativ große Umsatzvolumen gewährleistet.
 
Wir sind sehr froh, dass ihr Geschäft im Großen und Ganzen sich erfolgreich entwickelt, obwohl wir verstehen, dass es gewiße Schwirigkeiten gibt, die mit dem Vertrieb verbunden sind. Deswegen sind wir immer bereit, vorhandene Fragen mit Ihnen zu besprechen, um Ihnen bei der Weiterentwicklung auf unserem Markt zu helfen.
 
Es freut mich, Sie zu sehen.
 
Matthias Müller (anhand der Übersetzung): Vielen Dank, Herr Präsident, für diese Einladung, für die Möglichkeit, heute mit Ihnen diese Verhandlungen durchzuführen, dass Sie sich die Zeit gefunden haben.
 
Wir haben in der Tat langfristige Beziehungen mit Russland. Wir produzieren bereits seit mehr als 10 Jahren Autos in Russland. Die Investitionen belaufen auf über 1 Mlrd 750 Mio Euro. Wir sind mit unserer Zusammenarbeit zufrieden, freuen uns auf die heutige Möglichkeit, uns auszutauschen, die Entwicklung der Automobilindustrie in Russland, der Industrie in Russland insgesamt zu besprechen. Wir wären auch froh, unsere Unterstützung der russischen Seite zu bieten, um gemeinsam unsere Beziehungen erfolgreich entwickeln zu lassen.

Комментарии ()