Jürgen Auerbach, Chemnitz

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Bürger Russlands.

Mit großem Entsetzen und großer Wut habe ich sowie meine Familie die Nachricht von Attentat auf die russische Verkehrsmaschine über Ägypten sowie dem Abschuß des russischen Kampfjets über Syrien vernommen. Der Abschuß des russischen Kampfjets durch einen NATO-Staat ist eine riesige Provokation gegen alle friedliebenden Bürger. Unsere Familie trauert aufrichtig über der Opfer die Verkehrsmaschine aber ich als ehemaliger Militärangehöriger der ehemaligen DDR trauere und verneige mich vor den hinterhältig umgebrachten Angehörigen der russischen Armee.

Richten Sie bitte den Angehörigen und Hinterbliebenen der Opfer dieser verbrecherischen Anschläge und Provokation meine tiefe Anteilnahme und Trauer aus.

 

Комментарии ()