Paul Thissen

Es ist ja, Gott sei Dank, mittlerweile zu einem Waffenstillstand in der Ukraine gekommen. Bleibt zu hoffen, dass er auch hält.
Ich habe mich in den vergangenen Wochen intensiver mit dem Konflikt beschäftigt und muss sagen, dass ich mittlerweile Verständnis aufbringe für das Denken und Handeln Ihres Landes und Ihres Präsidenten. Leider wird auch in den Medien der Bundesrepublik die ganze, äußerst komplexe Problematik doch sehr vereinfachend dargestellt.

Als Deutscher ist es mir ein Bedürfnis, einem Repräsentanten Russlands gegenüber dies einmal zum Ausdruck zu bringen. Gleichzeitig wünsche ich mir, dass Ihr Präsident alles in seiner Macht Mögliche tut, den Konflikt nicht eskalieren zu lassen. Hierbei wünsche ich ihm und allen beteiligten Poltikern viel Glück und Erfolg.

Für Ihr großes Land wünsche ich mir, dass die völlig unsinnigen Sanktionen bald enden, damit das Wohlergehen Ihres Volkes nicht weiter bedroht ist.

Комментарии ()