Präsentation des Buches von Wladimir Fedoseew „Die Welt der russischen Musik“ in der Botschaft

Am 1. Oktober fand in der russischen Botschaft die Präsentation des Buches eines hervorragenden russischen Dirigenten Wladimir Fedoseew «Die Welt der russischen Musik» statt, das der russischen sinfonischen Musik gewidmet ist. Der Maestero beatworte die Fragen der österreichischen Co-Autorin und Historikerin Elisabeth Heresch und besprach das Schaffen der großen russischen Komponisten Pjotr Tschaikowski und Sergey Rachmaninow. Ein junger russischer Pianist Eduard Kiprskij spielte markante Werke der russischen klassischen Musik.

Комментарии ()