Kamingespräch beim Botschafter der Russischen Föderation

Am 28. Mai lud das Deutsch-Russische Forum deutsche Politiker und Russlandexperten zu einem weiteren Kamingespräch in die Russische Botschaft ein, um über aktuelle Entwicklungen in den deutsch-russischen Beziehungen zu diskutieren. Unter dem Motto „Deutschland und Russland: gemeinsam die Zukunft gestalten. Oder?“ ging es grundsätzlich um die Frage, ob und inwieweit die beiden Länder an einer gemeinsamen Zukunftsgestaltung interessiert sind.

Alle Anwesenden unterhielten sich offen und kritisch miteinander. Aber sie waren sich auch einig, dass eine Konfrontation vermieden werden muss. Vielmehr sei ein offener Dialog notwendig, in dem bestehende Probleme formuliert und gemeinsame Lösungsansätze definiert werden. Nachhaltige Veränderung kann nur durch aktive Kooperation mit Staat und Zivilgesellschaft, ausgeprägten Erfahrungsaustausch sowie gegenseitiges Vertrauen erreicht werden. Es müssen allerdings konkrete Kooperationsprojekte identifiziert werden, an denen Deutschland und Russland gemeinsam arbeiten könnten, wie z.B. Journalistenausbildung, Jugendaustausch, Städtepartnerschaften u.a.

30.05.2013

Комментарии ()