Über das Treffen von Russlands Außenminister S.V. Lawrow mit dem Vizekanzler und Außenminister der Bundesrepublik Deutschland F.-W. Steinmeier

Am 1. März fand „am Rande“ der Internationalen Konferenz zur Förderung der palästinensischen Wirtschaft für den Wiederaufbau des Gaza-Streifens ein Treffen des Außenministers der Russischen Föderation S.V. Lawrow mit dem Vizekanzler und Außenminister der Bundesrepublik Deutschland F.-W. Steinmeier statt.

Im Laufe des Meinungsaustausches wurde der Schwerpunkt auf den aktuellen Stand der Nahostregelung gelegt. Es wurden Fragen der Tätigkeit der „Sechsergruppe“ über das iranische Kernprogramm, sowie Einzelaspekte der Vorbereitung des europäischen Sicherheitsvertrags, der durch Russland initiiert wurde, angesprochen.

Es wurden auch einige praktische Fragen der gegenseitigen Beziehungen behandelt, wobei der Schwerpunkt auf der Präzisierung des Terminplans für deutsch-russische politische Kontakte lag.
05.03.2009

Комментарии ()