SCHLESWIG-HOLSTEIN MUSIK FESTIVAL

Vom 12. Juli bis 31. August findet in Schleswig-Holstein das 23. Musik Festival statt. In diesem Jahr wird diese hervorragende Musikveranstaltung unter dem Motto „Russisch gestimmt“ ausgetragen.

Den Bewohnern und Gästen des Landes Schleswig-Holstein wird eine einzigartige Möglichkeit gegeben, diverse Facetten der russischen Musikkunst besser kennen zu lernen. Der Präsident der Russischen Föderation Dmitrij A.Medwedew, hat gemeinsam mit Bundespräsidenten Horst .Köhler die Schirmherrschaft über dem Länderschwerpunkt Russland übernommen.

In Kiel, Lübeck, Schleswig und in anderen Städten treten die Spitzenorchester – das Russische Nationalorchestra unter Leitung von Mikhail Pletnev, die Ensembles des Mariinsky – und des Bolschoi-Theaters, St.Petersburger Philharmoniker wie auch die kleine Klangkörper und Solovirtuosen – „Terem-Quartet“, „Pelagea“, Loiko, A.Gainullin und andere auf.

An der Eröffnungszeremonie des Schleswig-Holstein Musik Festivals am 13. Juli in Lübeck nahm der Generalkonsul Russlands in Hamburg Sergej P.Ganscha teil. Am 19. Juli in Kiel wird die Russische Föderation beim Auftakt des Länderschwerpunktes vom Stellvertretenden Minister für Kultur Russlands Herrn Aleksander Golutwa vertreten.
12.07.2008

Комментарии ()