Grußadresse des Botschafters der Russischen Föderation, S.E. Vladimir V. Kotenev, an die Organisatoren und Gästen der „Deutsch Russischen Festtage 2008“, Berlin – Karlshorst

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

herzlich willkommen zu den Deutsch Russischen Festtagen 2008. Ich freue mich sehr, dass sie nun schon zum zweiten Mal stattfinden. Vom 6. bis 8. Juni werden alle – ob Familien mit Kindern, Russlandinteressenten, Musik- oder Sportliebhaber, aber auch Politiker oder Wirtschaftsleute auf ihre Kosten kommen und Neues und bisher Unbekanntes entdecken können.

Schon Johann Wolfgang von Goethe hat einst treffend betont: „Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen.“ Ich möchte hinzufügen, das Gleiche gilt auch für die Kultur im Allgemeinen.

Als Schirmherr lade ich Sie ein, die künstlerische und sprachliche Vielfalt der Kulturbeziehungen zwischen unseren beiden Ländern konkret vor Ort zu erleben.

Vladimir V. Kotenev

Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter

der Russischen Föderation in der Bundesrepublik Deutschland
23.05.2008

Комментарии ()